25
Aug
2006

Der Tag

Ich habe den Tag überstanden. Es war nicht leicht, den es gab viel Arbeit. Geschreibse auf das ich mich konzentrieren musste und weiss gott nicht wirklich konnte. Es war so schlimm, dass unser Texter mir sagen musste das man nicht "...mitte November" sondern "Mitte November" schreibt und auch noch liebenswürdigerweise die Kommas und Punkte die ich überall weg liess schön rot markierte, damit ich sie auch sah heute. Danke nochmals, allerliebst, wirklich.

Doch zuhause passierte dass was immer passiert, wenn Frau Taylor zuwenig (vier Stündchen) gepennt hat. Sie ist hellwach. Während sie in der Agentur locker hätte pennen können ist sie nun voller Tatendrang und Energie...Also habe ich gleich die 200 Bilder die wir von Herrn Williams gestern machten auf den iPhoto geladen und bin noch einmal etwas geschwälgt. Und nein, ich veröffentliche hier kein Bild von Herrn Williams. Und zwar weil ich hier nie Bilder veröffentliche ;-))

Nennt mich eine Egoistensau und ich sage euch; Jawohl! Manchmal bin ich das auch ;-))

Habt eine geruhsame Nacht da draussen. Ich werde schlafen wie ein Baby.

Trackback URL:
http://taylors.twoday.net/stories/2580458/modTrackback

Icon
<br />

Taylors Vintage - Das Leben ist eine Baustelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Contact

taylors_vintage@yahoo.com

Status

Online seit 4879 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Apr, 15:33

Fürs Ohr

Fürs Hirn

Jeffrey Eugenides
Die Selbstmord - Schwestern.

Archiv

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 5 
 6 
12
13
19
 
 
 
 

Briefe
Die wilden Kerle
Gefuehl
Gesellschaft
Hausfrauentratsch
Musik
Situation
Zitat
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren