22
Okt
2007

Die Monster sind los!

Das Halloween kein Brauch ist der in diesem Lande entstand, merkt man spätestens dann, wenn man im dunkeln kleine Geister, Hexen und den obligaten Spiderman (ja, auch der machte mit) von Tür zu Tür begleitet. Da stand das Grüppchen Kinder dann und blährte ein fröhliches "Süsses oder Sauuuuuureeeeess" dem Menschen entgegen welcher die Tür öffnete und dies sogleich bereute. Doch dem Charme der Kids konnte keiner wirklich widerstehen und so wurden die Halloweentaschen gefüllt mit Süssem und mit jedem Stückchen wurde das Strahlen auf den Gesichtern der kleinen Gruselmonster grösser.

Leider gab es in dieser Siedlung auch jene welche nicht öffneten. So auch der eine Nachbar. Seine beiden Kinder (man kennt sich super gut aus Kindergarten und vom Spielplatz) waren draussen auf der Treppe und wären begeistert gewesen die Monster zu sehen. Doch da ihr Alter ein sturer Bock ist und um es mal Monroe mässig zu sagen "Misfits!" öffnete er die Türe nicht. Doppelt blöd den erstens haben wir ihn ja gehört wie er seine Kinder wieder reinzerrte und zweitens war Licht in der Wohnung. Aber eben, da kann man nichts machen. Kopfschütteln bei den grossen und gar kein Frust bei den Monstern. Die klingelten fröhlich weiter erhielten Schokolade, Bonbons, Amaretti (jep) und sogar ein Pack Grisini vom teuren Globus. Die Ausbeute war riesig und die kleinen Monster happy als ihnen um schlag Mitternacht die Augen zuviel.

P.S., ja, wir waren eine Woche zu früh. Erstens weil die Schule wieder anfängt und zweitens gibt es was schöneres als die Menschen gänzlich zu verwirren?

Trackback URL:
http://taylors.twoday.net/stories/4370942/modTrackback

Icon
<br />

Taylors Vintage - Das Leben ist eine Baustelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Contact

taylors_vintage@yahoo.com

Status

Online seit 4519 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Apr, 15:33

Fürs Ohr

Fürs Hirn

Jeffrey Eugenides
Die Selbstmord - Schwestern.

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
23
25
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 

Briefe
Die wilden Kerle
Gefuehl
Gesellschaft
Hausfrauentratsch
Musik
Situation
Zitat
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren